Am Montag, den 09.05. trafen sich die beiden 10. Klassen um 21.30 Uhr zu Sternbeobachtungen auf dem Schmöllner Pfefferberg. 
Der wolkenlose Himmel bot den Schülern dabei Idealbedingungen für ihre Himmelserkundungen.
Zunächst wurde der aktuelle Sternenhimmel mit Sternenkarten nachvollzogen. Damit hatten die Schüler die Möglichkeit, Himmelsobjekte und Sternbilder genau zu bestimmen.
Die Nutzung verschiedener Handy-Apps für astronomische Beobachtungen hat bei allen Schülern großes Interesse hervorgerufen.
Ein weiterer Schwerpunkt dieser nächtlichen Exkursion lag auf der Betrachtung des Mondes. Mit Ferngläsern gelang es sehr gut, die Oberflächenstrukturen des Mondes zu erkennen.


Selbstverständlich ließen es sich viele Schüler auch nicht nehmen, den Ernst-Agnes-Turm in nächtlicher Dunkelheit zu besteigen und neben den Himmelsbeobachtungen auch einen Blick auf unser schönes Schmölln zu genießen.
 
B. Pulzer
 
Pin It